Bestes Online-Casino des Landes with Online Casino - Spielautomaten - Roulette-Rad in Deutschland

In diesem Artikel werden wir über eine Eigenschaft eines Spielautomaten sprechen - seine Varianz. Zunächst sollte gewarnt werden, dass die Streuung nicht mit dem Auszahlungsprozentsatz des Slots verwechselt werden darf. Wenn der Prozentsatz der Zahlungen den Prozentsatz des Teils der Einsätze angibt, der für die Zahlungen verwendet wird, drückt die Varianz den Grad des Risikos beim Spielen auf dem Slot aus.

Herkömmlicherweise können alle Spiele am Spielautomaten mit den folgenden Dispersionsstufen unterteilt werden:

  1. niedrig
  2. mittel
  3. hoch.

Erstere können sich keiner hohen Auszahlungsquote rühmen, aber Gewinnkombinationen treten bei ihnen sehr häufig auf. Letztere regen die Fantasie der Spieler mit riesigen Auszahlungen an, aber Kombinationen sind bei ihnen äußerst selten. Der Großteil sind Spielautomaten mit einer durchschnittlichen Streuung.

Woher kenne ich die offiziellen Volatilitätsdaten?

In letzter Zeit geben Softwareentwickler den Grad der Streuung in neuen Slots zunehmend an. Das kann in den folgenden Quellen gefunden werden:

  • Auszahlungstabelle
  • Hilfe-Bereich
  • Beschreibung des Spiels auf der Website des Herstellers.
  • Pressemitteilungen:

Einige Unternehmen haben sogar eigene Systeme zur Ermittlung der Variabilität entwickelt. Sie können dies durch Sternchen, Zahlen oder sogar einen Prozentsatz angeben.

Beachten Sie, dass in den Bewertungen von Spielautomaten bei Casinos der Dispersionsindikator fast immer angezeigt wird.

Wie wird die Variabilität in der Praxis bestimmt?

Lassen Sie uns unsere eigenen Beobachtungen zum Thema teilen:

Ein gewöhnlicher Online-Casino-Kunde muss nicht den genauen Grad der Volatilität ermitteln.

Es reicht aus, eine allgemeine Vorstellung von der Variabilität des Models zu haben, um die eigene Strategie anzupassen.

Testen Sie den Spielautomaten kostenlos, bevor Sie für Geld spielen. Demos der meisten Modelle sind in fast allen Betrieben erhältlich. Nur ein paar Minuten im "On Interest" -Modus reichen aus, um die Situation zu klären.

Wie errechne ich die Varianz eines Slots in einer Tabelle?

Weder Casinos noch Spielautomatenhersteller sprechen häufig über die Streuung ihrer Spielautomaten, aber die Auszahlungstabelle gibt einem erfahrenen Benutzer viel über diesen Indikator preis.

Es ist allgemein anerkannt, dass es am besten ist, die Varianz durch den maximalen Koeffizienten zu bestimmen, mit dem die Kombination der seltensten Zeichen bezahlt wird. Bei einigen Ressourcen im Netzwerk können Sie sogar genau auf dieser Basis eine bestimmte Aufteilung von Slots finden: Die maximale Auszahlung von bis zu x5000 bedeutet, dass der Slot eine geringe Streuung aufweist, bis zu x10000 - mit einem Durchschnitt von über x10000 - mit einem Hoch.

Dieser Ansatz erscheint uns jedoch zu vereinfacht, da es nicht immer möglich ist, die Varianz eines Slots allein anhand des Auszahlungskoeffizienten zu bestimmen. Daher müssen auch zusätzliche Faktoren berücksichtigt werden.

Bei Slots mit 5 Walzen sollte beispielsweise der Unterschied in den Auszahlungsquoten für Kombinationen aus drei, vier und fünf Zeichen berücksichtigt werden. Wenn Kombinationen von drei oder sogar vier identischen Bildern weniger als fünf Zeichen enthalten, gehört dieser Slot höchstwahrscheinlich zu Samples mit hoher Streuung. Wenn der Unterschied zwischen den Zahlungen nicht sehr groß ist, weist die Maschine möglicherweise eine geringe Streuung auf.

Sie müssen auch das Vorhandensein von Sonderzeichen und deren Eigenschaften berücksichtigen. Wenn das Spiel ein Joker-Symbol hat, das, wenn es auf dem Bildschirm angezeigt wird, die gesamte Trommel einnimmt, bilden sich hier häufig Kombinationen. Wenn Sie diese Tatsache mit Auszahlungsquoten vergleichen, können Sie sich ein Bild von der Varianz machen.


    http://www.1001nettikasinot.pro http://www.1001onlinecasino.com http://www.1001onlinecasinobonus.com http://www.1001onlinecasinodeutschland.com http://www.1001onlinecasinotest.com